Gesundheit Blog

Fastenzeit nutzen

Posted on: 14. März 2012

Im Christentum wird die sog. Fastenzeit (auch Passionszeit) zur Vorbereitung auf Ostern bezeichnet. Es erinnert an das 40-tägige Fasten des Jesu Christi. Die Fastenzeit beginnt am Aschermittwoch und endet in der Osternacht.

In der heutigen Zeit fasten viele Menschen, indem sie auf bestimmte Speisen, Getränke oder Genussmittel verzichten. Unter striktem Fasten versteht man den totalen Verzicht auf Speisen und Getränken über einen festgelegten Zeitraum hinweg. Wenn nur eine bestimmte Art von Nahrung z. B. Fleisch oder Genussmittel weggelassen wird, so spricht man von Abstinenz (Enthaltung).

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: